Gotische Fensternische am Heisshaus


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Mauterndorf
Kategorie: Fassadenornamentik gemalt oder stukkiert | |
Zeitkategorie: 16. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Lt. Mitteilung des Hausbesitzers Herbert Hohensinn wurde der lange Zeit unter dem Putz verborgene Lichtschlitz Anfang der 2000er Jahre anlässlich der Renovierung der Hausfassade freigelegt.
Ursprünglich dürften sich mehrere dieser schmalen Fensternischen/Lichtschlitze

weiterlesen...



Beschreibung:
Die gotische Fensternische, auch Lichtschlitz bezeichnet, befindet sich an der Fassade des sogenannten Heisshauses im 1. Obergeschoss, an der nord-östlichen Hausecke (am Eck bei der Kirche). Das Gewände hat durchlaufende Fasen/Abschrägungen.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!