Sigl Essensglocke


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Weißpriach
Kategorie: Dachreiter | Glockentürmchen |
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Der Glockenturm wurde von Andreas Pichler aus Lintsching angefertigt und im Jahr 1972 am Giebel des neu erbauten Wohnhauses angebracht. Die Glocke diente in früherer Zeit als Essens- und Wetterglocke.



Beschreibung:
Auf dem Giebel des Hauses vom Siglgut in Hinterweißpriach befindet sich ein einfüßiger Glockenturm. Vier geschnitzte Holzarme tragen das Zeltdach, welches mit Schindeln gedeckt ist. Den Dachfirst zieren kleine Holzglöckchen.




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!