Fassadenbild am Peter Pfenninger-Haus

Statuen und Bilder

Gemeinde: Stadt Salzburg

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Das in Freskotechnik ausgeführte Wandbild wurde von dem Salzburger Maler Wilhelm Kaufmann in den Jahren 1974/75 geschaffen.

Beschreibung:

An der nach Süden gerichteten Fassade des Peter Pfenninger-Hauses befindet sich rechts vom Portalbogen ein Wandbild. Es zeigt das Wappen der Lieferinger Fischerinnung, zwei gekreuzte Fische auf blauem Grund.

Details

Gemeindename Stadt Salzburg
Gemeindekennzahl 50101
Ortsübliche Bezeichnung Fassadenbild am Peter Pfenninger-Haus
Objektkategorie 3100 ( Statuen und Bilder | | )

Katastralgemeinde Liefering II -- GEM Stadt Salzburg
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1817/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil Salzburg Liefering / Altliefering
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Törringstraße 2
Längengrad 13.0086
Breitengrad 47.823864

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 1.5
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 1.9
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) An der nach Süden gerichteten Fassade des Peter Pfenninger-Hauses befindet sich rechts vom Portalbogen ein Wandbild. Es zeigt das Wappen der Lieferinger Fischerinnung, zwei gekreuzte Fische auf blauem Grund.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Das Wappen der Fischerinnung wird von zwei Figuren gehalten. Rechts von einem Mann in Fischertracht und links von einem Mann in der Bürgerwehr-Uniform. Darüber sind die Jahreszahlen '1672-1974', darunter die Aufschrift 'Lieferinger Fischerinnung + Bruderschaft' zu lesen.

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Das in Freskotechnik ausgeführte Wandbild wurde von dem Salzburger Maler Wilhelm Kaufmann in den Jahren 1974/75 geschaffen.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Der Maler Wilhelm Kaufmann, Werkbuch, Salzburg 1976.

Guido Friedl
Datum der Erfassung 2005-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2005-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel