Schuster Glockenstuhl

DachreiterGlockentürmchen

Gemeinde: Bad Häring

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Der Hof Schuster wurde um 1970 von Familie Johann Ager, Lengauer, erworben und umgebaut bzw. wurde der Stall neu erbaut. Die Grundmauern des Wohnhauses stammen aus der Bauzeit um 1905, als nach einem Totalbrand der Neubau erfolgte. Den Glockenstuhl ließ Josef Ager vor einigen Jahren anfertigen.

Beschreibung:

Bei diesem Glockenstuhl, einer kunstvollen Holzanfertigung mit Schindeldach, fehlt eine Glocke. Sie soll wieder montiert werden. Der aufgesetzte Hahn hat als Wetterprophet noch Bedeutung.

Details

Gemeindename Bad Häring
Gemeindekennzahl 70503
Ortsübliche Bezeichnung Schuster Glockenstuhl
Objektkategorie 3610 ( Dachreiter | Glockentürmchen | )

Katastralgemeinde Häring -- GEM Bad Häring
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1187/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil Dorf
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Schützenstraße 1
Längengrad 12.119247
Breitengrad 47.511404

Tirol: denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m)
gemessen od. geschätzt --
Breite (m)
gemessen od. geschätzt --
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Bei diesem Glockenstuhl, einer kunstvollen Holzanfertigung mit Schindeldach, fehlt eine Glocke. Sie soll wieder montiert werden. Der aufgesetzte Hahn hat als Wetterprophet noch Bedeutung.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Der Hof Schuster wurde um 1970 von Familie Johann Ager, Lengauer, erworben und umgebaut bzw. wurde der Stall neu erbaut. Die Grundmauern des Wohnhauses stammen aus der Bauzeit um 1905, als nach einem Totalbrand der Neubau erfolgte. Den Glockenstuhl ließ Josef Ager vor einigen Jahren anfertigen.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

70503_047_Glockenstuhl_Schuster_a
2016
Martina Pfandl

70503_Glockenstuhl_Schuster_c
2016
Martina Pfandl

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Pfandl, Martina: Dorfbuch Bad Häring. 2011.
Gespräch mit Walpurga Ager.

Martina Pfandl
Datum der Erfassung 2016-08-11
Datum der letzten Bearbeitung 2018-07-24

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel