Daiser Gedenktafel

Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehendErinnerungsmalePersonengedenkmale

Gemeinde: Wolkersdorf im Weinviertel

Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Der obere Stein trägt die Inschrift: JACOB DEISER DERZEIT DORFRICHTER UND STIFTER. Rudolf Hösch berichtet in seinem Buch "Obersdorf - Heimatkundliche Beiträge, 1983", dass die vollständige Inschrift lautet: „Erbaut von Jacob Deyser, derzeit Dorfrichter und Stifter, 1724“. Der älteste Teil des Turmes wurde 1724 errichtet. Ein Jacob Deyser wirtschaftete mit seiner Ehefrau Rosina von 1697-1748 auf dem Haus Hauptstraße 28.

Der untere Stein trägt die Inschrift ANDREAS DAISER ANNO 1774

Beschreibung:

Auf der Südseite des Kirchturmes sind zwei gravierte Gedenksteine eingemauert.

Details

Gemeindename Wolkersdorf im Weinviertel
Gemeindekennzahl 31655
Ortsübliche Bezeichnung Daiser Gedenktafel
Objektkategorie 1611 ( Gedenktafeln, -steine an Objekten oder freistehend | Erinnerungsmale | Personengedenkmale)

Katastralgemeinde Obersdorf -- GEM Wolkersdorf im Weinviertel
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 100/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Hauptstraße 52
Längengrad 16.5237
Breitengrad 48.37018

denkmalgeschützt geschuetzt

Höhe (m) 0.4
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 0.6
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Auf der Südseite des Kirchturmes sind zwei gravierte Gedenksteine eingemauert.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 18. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Der obere Stein trägt die Inschrift: JACOB DEISER DERZEIT DORFRICHTER UND STIFTER. Rudolf Hösch berichtet in seinem Buch "Obersdorf - Heimatkundliche Beiträge, 1983", dass die vollständige Inschrift lautet: „Erbaut von Jacob Deyser, derzeit Dorfrichter und Stifter, 1724“. Der älteste Teil des Turmes wurde 1724 errichtet. Ein Jacob Deyser wirtschaftete mit seiner Ehefrau Rosina von 1697-1748 auf dem Haus Hauptstraße 28.

Der untere Stein trägt die Inschrift ANDREAS DAISER ANNO 1774
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Daiser Gedenktafel
2005
VISTACOLOR Ingrid Böhm, A-1238 Wien

Daiser Gedenktafel
2005
VISTACOLOR Ingrid Böhm, A-1238 Wien

Daiser Gedenktafel
2023
Erich Dunkel

Daiser Gedenktafel
2023
Erich Dunkel

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Topographisches Denkmalverzeichnis, Stadtgemeinde Wolkersdorf, 2005
Obersdorf - Heimatkundliche Beiträge, Rudolf Hösch, 1983

Erich Dunkel
Datum der Erfassung 2023-07-24
Datum der letzten Bearbeitung 2023-10-23

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel