Gusseisenkreuz

Religiöse KleindenkmälerKreuze

Gemeinde: Weitersfeld

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Es wurden zwei Errichtungsgründe in Erfahrung gebracht: 1. Zur Danksagung für die Genesung des Hrn. Hengelmüller von Maria Dietrich. 2. Es soll mit dem Kreuz in Starrein (Sta 5) zeitgleich errichtet worden sein, mit der dort angeführten Begründung. Welcher Grund tatsächlich zutrifft, konnte nicht eindeutig festgestellt werden.

Beschreibung:

Gusseisenkreuz auf einem Steinsockel, am Fuße des Kreuzes in einem verzierten Rundbogen die Hl. Maria.

Details

Gemeindename Weitersfeld
Gemeindekennzahl 31129
Ortsübliche Bezeichnung Gusseisenkreuz
Objektkategorie 1560 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | )

Katastralgemeinde Heinrichsdorf -- GEM Weitersfeld
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1037
Ortschafts- bzw. Ortsteil Heinrichsdorf
Straße und Hausnummer bzw. Flurname
Längengrad 15.74974
Breitengrad 48.75732

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.57
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.1
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sanierungsbedürftig
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen
Der Rost gehört entfernt und das Kreuz neu lackiert.

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Gusseisenkreuz auf einem Steinsockel, am Fuße des Kreuzes in einem verzierten Rundbogen die Hl. Maria.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Es wurden zwei Errichtungsgründe in Erfahrung gebracht: 1. Zur Danksagung für die Genesung des Hrn. Hengelmüller von Maria Dietrich. 2. Es soll mit dem Kreuz in Starrein (Sta 5) zeitgleich errichtet worden sein, mit der dort angeführten Begründung. Welcher Grund tatsächlich zutrifft, konnte nicht eindeutig festgestellt werden.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Pithan Johann und Gertraud Höchtl,aus Starrein; Norbert und Hilda Meierhofer, aus Heinrichsdorf; Schmidt, Friedrich / Sprung, Rupert: Flurdenkmale - Stille Zeugen unserer Gesellschaft, Weitersfeld, 2009, S. 58/59, Hdf 8

Rupert Sprung
Datum der Erfassung 2009-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2015-08-07

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel