Zechnerkapelle in Zanwarn


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Mariapfarr
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kapellen und Grotten | Kapellen
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
1768 raffte eine ansteckende Seuche um die 200 Einwohner Mariapfarrs dahin. Im Winter desselben Jahres kam es zu einem fürchterlichen Bergsturz am Hundstein im nördlich gelegenen Lignitztal. Damals wurden solche Ereignisse als Strafe Gottes interpretiert

weiterlesen...



Beschreibung:
Von der Gemeindestraße nach der Lignitzbachbrücke links abbiegend, neben dem Leutgebbauern steht diese große stattliche Kapelle, die zum Zechnergut gehört. Über dem rechteckigen Grundriss mit polygonaler Apsis reicht der gemauerte Aufbau mit 3,5

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!