Brunnen und Heiligenfigur der Villa Baillou

Brunnen

Gemeinde: Stadt Salzburg

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Die Villa Baillou wurde im Jahre 1929 von Franz von Baillou erbaut. Ein Name eines Architekten ist nicht überliefert, auch ist der Schöpfer der Brunnenplastik unbekannt.

Beschreibung:

An der nach Westen gerichteten Ecke der Villa Baillou befindet sich ein Hausbrunnen. Er besteht aus einem zylinderförmigen Becken auf einem runden, stufenartig vorspringenden Sockel. Becken und Sockel bestehen aus konglomeratartigem Kunststein. Die Hausecke darüber ist als Pfeiler ausgebildet, auf dessen Plinthe eine spitzbogige Nische angeordnet ist.

Details

Gemeindename Stadt Salzburg
Gemeindekennzahl 50101
Ortsübliche Bezeichnung Brunnen und Heiligenfigur der Villa Baillou
Objektkategorie 2700 ( Brunnen | | )

Katastralgemeinde Liefering II -- GEM Stadt Salzburg
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 1140/3
Ortschafts- bzw. Ortsteil Salzburg Liefering / Altliefering
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Törringstraße 11a
Längengrad 13.005248
Breitengrad 47.823155

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2.3
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 1.55
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 1.5
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) An der nach Westen gerichteten Ecke der Villa Baillou befindet sich ein Hausbrunnen. Er besteht aus einem zylinderförmigen Becken auf einem runden, stufenartig vorspringenden Sockel. Becken und Sockel bestehen aus konglomeratartigem Kunststein. Die Hausecke darüber ist als Pfeiler ausgebildet, auf dessen Plinthe eine spitzbogige Nische angeordnet ist.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details In der Nische befindet sich eine kleine Figur der gekrönten Maria mit Kind, in einer naiven Darstellungsweise. Die aus Kunststein gefertigte Figur ist gefasst.

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Die Villa Baillou wurde im Jahre 1929 von Franz von Baillou erbaut. Ein Name eines Architekten ist nicht überliefert, auch ist der Schöpfer der Brunnenplastik unbekannt.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Liefering, Das Dorf in der Stadt. Hgg. v. Kuratorium der Peter-Pfenninger-Schenckung Liefering, Salzburg 1997, S. 302ff.

Guido Friedl
Datum der Erfassung 2005-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2005-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel