Maxstollen-Eingang, Grubenlokomotive

Haustüren und Tore

Gemeinde: Bad Häring

Zeitkategorie: 19. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Der Maxstollen wurde 1882 von der PAG angeschlagen und wurde zum bedeutendsten Transportstollen von Mergel und später auch von Pölvenkalk, und zwar bis 1973, als die Förderbandanlage errichtet wurde.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Maxstollen elektrifiziert.

Beschreibung:

Der Maxstollen ist der heute noch einzige Stollen, über den Kontrollbegehungen durch die FF Bad Häring und das SPZ in den Erbstollen und nach Kirchbichl stattfinden.

Details

Gemeindename Bad Häring
Gemeindekennzahl 70503
Ortsübliche Bezeichnung Maxstollen-Eingang, Grubenlokomotive
Objektkategorie 3500 ( Haustüren und Tore | | )

Katastralgemeinde
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 69/16
Ortschafts- bzw. Ortsteil Dorf
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Kirchstraße
Längengrad 12.123213
Breitengrad 47.506984

Tirol: denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 4
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 3
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m)
gemessen od. geschätzt --

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Der Maxstollen ist der heute noch einzige Stollen, über den Kontrollbegehungen durch die FF Bad Häring und das SPZ in den Erbstollen und nach Kirchbichl stattfinden.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Vor dem Eingang steht eine Grubenoberleitungslokomotive der Marke Siemens Schuckert, Baujahr 1907, die bis 1967 im Maxstollen und im Erbstollen in Betrieb war.

Zeitkategorie 19. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Der Maxstollen wurde 1882 von der PAG angeschlagen und wurde zum bedeutendsten Transportstollen von Mergel und später auch von Pölvenkalk, und zwar bis 1973, als die Förderbandanlage errichtet wurde.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Maxstollen elektrifiziert.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

70503_056_Maxstollen_a
2016
Martina Pfandl

70503_056_Maxstollen_b
2016
Martina Pfandl

70503_056_Maxstollen_c
2007
Martina Pfandl

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Archiv Gemeindechronik.

Martina Pfandl
Datum der Erfassung 2017-04-12
Datum der letzten Bearbeitung 2016-08-11

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel