069 Gipfelkreuz Spießnägel, 1880m

Religiöse KleindenkmälerKreuzeHochkreuze

Gemeinde: Kirchberg in Tirol

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte

Chronik:

Das ursprüngliche Kreuz fertigten Stefan Hetzenauer und Pep Schiessl an, per Traktor wurden die Teile bis kurz vor das Ziel gebracht und dann mit weiteren LJ. Mitgliedern zu Fuß hinaufgetragen und zusammengebaut.

Beschreibung:

Lärchenkreuz mit Christuskopf (Kupfer oder Bronzeplatte) in der Mitte des Kreuzes, sowie einem Kästchen für das Gipfelbuch.

Details

Gemeindename Kirchberg in Tirol
Gemeindekennzahl 70409
Ortsübliche Bezeichnung 069 Gipfelkreuz Spießnägel, 1880m
Objektkategorie 1564 ( Religiöse Kleindenkmäler | Kreuze | Hochkreuze)

Katastralgemeinde Kirchberg -- GEM Kirchberg in Tirol
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer
Ortschafts- bzw. Ortsteil Spertental, Spießnägel
Straße und Hausnummer bzw. Flurname
Längengrad 12.306896
Breitengrad 47.357826

Tirol: denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 3.8
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 1.8
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 0.2
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Lärchenkreuz mit Christuskopf (Kupfer oder Bronzeplatte) in der Mitte des Kreuzes, sowie einem Kästchen für das Gipfelbuch.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details Aufgestellt 1978 von der Kirchberger Landjugend, 2005 wurde das alte Holzkreuz erneuert. Es findet regelmäßig jedes Jahr eine Bergmesse beim Kreuz statt.

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 2. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Das ursprüngliche Kreuz fertigten Stefan Hetzenauer und Pep Schiessl an, per Traktor wurden die Teile bis kurz vor das Ziel gebracht und dann mit weiteren LJ. Mitgliedern zu Fuß hinaufgetragen und zusammengebaut.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Spießnägelkreuz der Kirchberger Landjugend
Internet

Spießnägelkreuz-Errichtung durch Kirchberger Landjugend
1978
Johann Schiessl, Chronikarchiv Kirchberg

Spießnägelkreuz-Materialtransport LJ. Kirchberg
1978
Johann Schiessl, Chronikarchiv Kirchberg

Spießnägelkreuz II der Kirchberger Landjugend
Errichtet 2005, Foto 2011
Johann Schiessl, Chronikarchiv Kirchberg

Spießnägelkreuz II der Kirchberger Landjugend
Errichtet 2005, Foto 2011
Johann Schiessl, Chronikarchiv Kirchberg

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Landjugend Kirchberg

KUF Kirchberg
Datum der Erfassung 2019-11-20
Datum der letzten Bearbeitung 2020-07-03

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel