Pietà

Freiplastikenprofane FreiplastikenPersonen und Personengruppen

Gemeinde: Gaaden

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert

Chronik:

Bezeichnet 1943.

Die Pietà wurde zum Gedenken an Herrn Jörg Frass errichtet, der am 10. März 1943 in Russland ums Leben kam.

Beschreibung:

Eine Mutter hält ihren toten Sohn in den Armen (Pieta), Figuren stehen auf großem gemauerten Sockel unter einem Dach, das von vier Holzpfeilern getragen wird. In die hölzerne Rückwand ist geschnitzt:

"Hier erlebte ein Kind seine Heimat,
in fremder Erde wird es zu Staub.
Jörg Frass
zum Gedenken
gefallen in Russland"

Im Sockel der Pietà ist die Inschrift eingraviert:

"JÖRG FRASS
ZUM GEDENKEN
GEFALLEN IN
RUSSLAND...."

Details

Gemeindename Gaaden
Gemeindekennzahl 31706
Ortsübliche Bezeichnung Pietà
Objektkategorie 1723 ( Freiplastiken | profane Freiplastiken | Personen und Personengruppen)

Katastralgemeinde Gaaden -- GEM Gaaden
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 954/2
Ortschafts- bzw. Ortsteil Gaaden
Straße und Hausnummer bzw. Flurname gegenüber der Flusspromenade, in Verlängerung des Weges Richtung NW zwischen Antonsgasse 9 und 14
Längengrad 16.211137
Breitengrad 48.060099

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 2.4
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 1.6
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 1.6
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung sehr gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Eine Mutter hält ihren toten Sohn in den Armen (Pieta), Figuren stehen auf großem gemauerten Sockel unter einem Dach, das von vier Holzpfeilern getragen wird. In die hölzerne Rückwand ist geschnitzt:

"Hier erlebte ein Kind seine Heimat,
in fremder Erde wird es zu Staub.
Jörg Frass
zum Gedenken
gefallen in Russland"

Im Sockel der Pietà ist die Inschrift eingraviert:

"JÖRG FRASS
ZUM GEDENKEN
GEFALLEN IN
RUSSLAND...."
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Bezeichnet 1943.

Die Pietà wurde zum Gedenken an Herrn Jörg Frass errichtet, der am 10. März 1943 in Russland ums Leben kam.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Pietà
16.05.2016
Brigitta Moravec

Pietà, Figurensockel
16.05.2016
Brigitta Moravec

Pietà, Rückwand
16.05.2016
Brigitta Moravec

Pietà, Figuren
16.05.2016
Brigitta Moravec

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Via Sacra - Rundwanderweg Gaaden, Folder 2007, Herausgeber
Gemeinde Gaaden (BGM Rainer Schramm, GR Dr. Eva Eckersberger)

Brigitta Moravec
Datum der Erfassung 2016-05-16
Datum der letzten Bearbeitung 2021-03-10

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel