Scharfetter-Kapelle


Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt

Gemeinde: Sankt Michael im Lungau
Kategorie: Religiöse Kleindenkmäler | Kapellen und Grotten | Kapellen
Zeitkategorie: 18. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Hier stand eine alte Bildstockkapelle (eingezeichnet im Franciszäischen Kataster 1830). 1902 erfolgte der Gebetsraumanbau im neogotischen Stil durch Rosina Scharfetter, geb. Ronacher.
Ein Kind wurde von einer Schlange gebissen. Als Dankbarkeit für

weiterlesen...



Beschreibung:
Die Kapelle mit einer Grundfläche von 2,20 m x 3,60 m und einer Höhe von 4,50 m steht oberhalb des Schwimmbades in St. Michael unter dem Haus Rudolf Wilfer. Über sechs Steinstufen steigt man zur Kapelle auf. Im Sockel ist noch die Steinmauer sichtbar

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfaßt
Vollständig erfaßt
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!