Inschriften am Portal des Liechtenstein Schloss

Hauszeichen oder SpruchtexteHauswappen

Gemeinde: Wilfersdorf

Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 1. Hälfte

Chronik:

Auf der vorderen Kartusche steht folgender Text:
Dieses durch Alter baufällige Schloss (Kastell) hat der durchlauchtige Herr Gundacker, Baron zu Liechtenstein- Nikolsburg, Graf von Rittberg etc. Kaiser Rudolf II. Hofkammerrath, Kämmerer des Erzherzogs Mathias von Österreich, ständiger Depurtierter von Nieder-Österreich, demoliert und im Jahre 1609 glücklich hergestellt und erweitert.

Auf dem Architrav steht geschrieben:
Das altershalben abgetragene Schloss ist auf Befehl des durchlauchtigsten Fürsten Alois im früheren Stile wieder aufgebaut worden.

Beschreibung:

Über dem Eingangsportal findet man ein Oberlicht, welches mit einem geschmiedeten, geschwärzten Eisengitter versehen ist. Links und recht davon sind zwei Wappen angebracht.
Über dem Oberlicht findet man zwei Inschriften.
Die vordere Inschrift ist in einer Kartusche mit verzierten Voluten, die zweite Inschrift ist auf dem Architrav.

Details

Gemeindename Wilfersdorf
Gemeindekennzahl 31654
Ortsübliche Bezeichnung Inschriften am Portal des Liechtenstein Schloss
Objektkategorie 3401 ( Hauszeichen oder Spruchtexte | | Hauswappen)

Katastralgemeinde Wilfersdorf -- GEM Wilfersdorf
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer .1/1
Ortschafts- bzw. Ortsteil
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Hauptstraße 1
Längengrad 16.645892
Breitengrad 48.585253

denkmalgeschützt geschuetzt

Höhe (m) 0.5
gemessen od. geschätzt geschätzt
Breite (m) 2
gemessen od. geschätzt geschätzt
Tiefe (m) 0.15
gemessen od. geschätzt geschätzt

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Über dem Eingangsportal findet man ein Oberlicht, welches mit einem geschmiedeten, geschwärzten Eisengitter versehen ist. Links und recht davon sind zwei Wappen angebracht.
Über dem Oberlicht findet man zwei Inschriften.
Die vordere Inschrift ist in einer Kartusche mit verzierten Voluten, die zweite Inschrift ist auf dem Architrav.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 20. Jahrhundert, 1. Hälfte
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen) Auf der vorderen Kartusche steht folgender Text:
Dieses durch Alter baufällige Schloss (Kastell) hat der durchlauchtige Herr Gundacker, Baron zu Liechtenstein- Nikolsburg, Graf von Rittberg etc. Kaiser Rudolf II. Hofkammerrath, Kämmerer des Erzherzogs Mathias von Österreich, ständiger Depurtierter von Nieder-Österreich, demoliert und im Jahre 1609 glücklich hergestellt und erweitert.

Auf dem Architrav steht geschrieben:
Das altershalben abgetragene Schloss ist auf Befehl des durchlauchtigsten Fürsten Alois im früheren Stile wieder aufgebaut worden.
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)

Inschrift
unbekannt
Huysza Hans

Inschrift
unbekannt
Huysza Hans

Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen Aufzeichnungen Huysza Hans, Wilfersdorf

Marktgemeinde Wilfersdorf
Datum der Erfassung 2023-09-04
Datum der letzten Bearbeitung 2024-03-04

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel