Marienaltar Planer

Religiöse KleindenkmälerBildstöckeBreitpfeiler

Gemeinde: Sierndorf

Zeitkategorie: 19. Jahrhundert

Chronik:

Beschreibung:

Dieser Breitpfeiler wurde vor Jahren als Altar für die Abhaltung von Fronleichnamsprozessionen errichtet. Das Ziegelmauerwerk besteht aus einem hohen Sockel, der in der Gartenmauer des Hauses Planer integriert ist und den Höhenunterschied zum dahinter liegenden Garten überbrückt, und dem eigentlichen Sakraldenkmal. Die Nische ist der Dorfstraße in Richtung Norden zugewendet und mit einem Rundbogen ausgeführt. Sie enthält eine Statue der Muttergottes. Das geschwungene Dach und die Vorderfront sind aufwendig gestaltet. Bei der Renovierung wurden durch die Farbwahl die Gestaltungsdetails des Bauwerkes besonders hervorgehoben. Durch den Druck des Erdreiches neigt sich der Breitpfeiler etwas der Straße zu.

Details

Gemeindename Sierndorf
Gemeindekennzahl 31226
Ortsübliche Bezeichnung Marienaltar Planer
Objektkategorie 1532 ( Religiöse Kleindenkmäler | Bildstöcke | Breitpfeiler)

Katastralgemeinde Oberhautzental -- GEM Sierndorf
Flurstücks- bzw. Grundstücksnummer 122/3
Ortschafts- bzw. Ortsteil Oberhautzental
Straße und Hausnummer bzw. Flurname Hauptstraße
Längengrad 16.12842
Breitengrad 48.44287

denkmalgeschützt nicht geschuetzt

Höhe (m) 3.4
gemessen od. geschätzt gemessen
Breite (m) 0.85
gemessen od. geschätzt gemessen
Tiefe (m) 0.5
gemessen od. geschätzt gemessen

Zustandsklassifizierung gut
Falls sanierungsbedürftig od. ruinös:
empfohlene Maßnahmen

Beschreibung des Objekts (Deutung, Material und Technik) Dieser Breitpfeiler wurde vor Jahren als Altar für die Abhaltung von Fronleichnamsprozessionen errichtet. Das Ziegelmauerwerk besteht aus einem hohen Sockel, der in der Gartenmauer des Hauses Planer integriert ist und den Höhenunterschied zum dahinter liegenden Garten überbrückt, und dem eigentlichen Sakraldenkmal. Die Nische ist der Dorfstraße in Richtung Norden zugewendet und mit einem Rundbogen ausgeführt. Sie enthält eine Statue der Muttergottes. Das geschwungene Dach und die Vorderfront sind aufwendig gestaltet. Bei der Renovierung wurden durch die Farbwahl die Gestaltungsdetails des Bauwerkes besonders hervorgehoben. Durch den Druck des Erdreiches neigt sich der Breitpfeiler etwas der Straße zu.
Bei besonderen Objekten: Beschreibung von Details

Zeitkategorie 19. Jahrhundert
Ursprungsdaten, Chronik: (Zeit und Ursache der Errichtung bzw. Überlieferung, Namen der Urheber, Künstler bzw. Handwerker, Sanierungen)
Chronik - allfällige Ergänzungen: (z.B. Sagen, Legenden, Überlieferungen ausführlicher)



Informationsquellen, Literatur und weitere Quellen 1) Marterlkalender Sierndorf 1998 / 2004

Butter
Datum der Erfassung 2011-01-01
Datum der letzten Bearbeitung 2011-01-01

Standort

Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

Wesentliche Felder richtig erfasst

Qualitätssiegel BHW Siegel