Thomangut Spruch und Hl. Florian


Vollständig erfasst
Vollständig erfasst

Gemeinde: Mariapfarr
Kategorie: Statuen und Bilder | | Hausbilder
Zeitkategorie: 20. Jahrhundert, 2. Hälfte


Chronik:
Im Jahr 1992 hat der Malermeister Herbert Moser das Bild des Hl. Florian und den Hausspruch neu in die Medaillons gemalt. Vom Hausspruch ist bekannt, dass er bereits in den späten 1920er Jahren die Wand zierte.



Beschreibung:
In Pichl in Mariapfarr steht bei der Taurachbrücke, am Weg auf den Mitterberg das Thomangut. Jetzt befindet sich in dem Haus eine Ferienwohnanlage und ein Restaurant mit Namen "Die Stubn". In einfachen Stuckrahmen befinden sich übereinander angeordnet

weiterlesen...




Kommentare

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!

 

Details

Gemeinde / Objektbezeichnung

Lage in der Gemeinde

Schutzstatus

Größe/Gestalt

Erhaltungsstatus

Beschreibung

Chronik

Multimedia-Inhalte

Quellen

Erhebung/Überarbeitung

Vollständig erfasst
Vollständig erfasst
 

Sie müssen sich einloggen, um selbst Kommentare abgeben zu können!